Penisvergrösserung durch Tongkat Ali

Ich glaube, dass dies von den Anti-Doping Kampagnen nicht ausreichend hervorgehoben wird: Athleten, die sich mit Testosteron und Anabolika dopen bewirken, dass ihre Penisse so klein wie ihre Daumen oder kleinen Finger werden. Unglücklicherweise kann dieser Grössenverlust permanent sein, wenn exogenes Testosteron oder Anabolika über längere Zeitperioden eingenommen werden. Der Effekt von Tongkat Ali ist genau umgekehrt. Weil Tongkat Ali die körpereigene Testosteronproduktion des Körpers in den Leydig-Zellen der Hoden anregt, wachsen die Hoden und das umgebende Gewebe. (Während der Pubertät bewirkt eine Anregung der Leydig-Zellen-Tätigkeit, dass die sexuellen Organe eines Jungen zur Grösse eines Mannes heranwachsen. Ausserdem verursachen Drüsenstörungen die zu einer Testosteronüberproduktion führen übergrosse männliche Genitalien.)

Während viele Männer eine Vergrösserung von Hoden und Penis an sich als erstrebenswert betrachten, beeinflusst die Vergrösserung auch die sexuelle Funktion, insbesondere die Qualität der Erektion und das Ejakulat. Die Unterstützung der Erektion und des Ejakulats durch Tongkat Ali scheint eine direkte Konsequenz der Vergrösserung der männlichen Sexualorgane zu sein.

Kritische Organe für die Ejakulation und die Erektion sind die Levator Ani Muskeln des Beckenbodens. Diese Muskeln können durch Kegelübungen (ein wesentliches Bestandteil kommerzieller Penisvergrösserung-Programme) ausgebildet werden. Diese Übungen sind jedoch bei begrenzten Resultaten sehr zeitaufwendig. Andererseits ist in einer wissenschaftlichen Studie gezeigt worden, dass Tongkat Ali eine erhebliche Zunahme dieser Muskeln verursachen kann (ein Nebeneffekt der erhöhten Tätigkeit der Leydig-Zellen der Hoden).

Ein wissenschaftlicher Artikel, der in den Archives of Pharmacological Research veröffentlicht wurde hat gezeigt, dass Tongkat Ali eine Vergrösserung der männlichen Sexualorgane verursachen kann. Die Kurzfassung des Artikels kann mittels des folgenden Links gelesen werden (bitte beachten sie, dass der wissenschaftliche Name von Tongkat Ali Eurycoma longifolia jack ist):

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/entrez/query.fcgi?cmd=Retrieve &db=pubmed&dopt=Abstract&list_uids=11693547

Ich möchte drei Entdeckungen der oben genannten Studie hervorheben:

1. die Vergrösserung des Levator Ani Muskeln war statistisch “signifikant”.

2. die verwendeten Dosierungen waren 200, 400, oder 800 mg des Extraktes pro Kilogramm Körpergewicht; dies heisst, dass für einen Mann von 80 Kilogramm, eine gleichwertige Dosierung 16, 32 oder 64 Gramm des Extraktes pro Tag sein würde.

3. Das Tongkat Ali Extrakt wurde über 12 Wochen (3 Monate) ohne Unterbrechung verwendet.

Sogar für die niedrigste Dosierung, die im oben erwähnten Tier-Modell verwendet wurde (200 mg pro Tag und Kilogramm Körpergewicht oder 16 Gramm des Extraktes pro Tag für einen erwachsen Mann) würde bedeuten, dass eine ganze Flasche der meisten kommerziellen tongkat Ali Extrakte pro Tag nicht ausreichen würde.

Weil Tongkat Ali nicht gerade ein billiges Produkt ist (da es in entlegenen Dschungel-Regionen geerntet werden muss), ist eine Unter-Dosierung üblich bei den Produzenten und Verteilern kommerzieller Tongkat Ali Produkte.

Der traditionelle Gebrauch in Indonesien verwendet ungefähr 50 Gramm der Wurzel, die über eine halbe Stunde eingekocht wird. Dieses wäre äquivalent zu einem Gramm des 1:50 Extraktes.

Die niedrigste Dosis, die in der oben genannten Studie verwendet wurde, waren 200mg des Extraktes pro Kilogramm Körpergewicht, was 16 Gramm des Extraktes pro Tag für einen 80 Kilogramm schweren Mann bedeuten würde. Bei einem 1:50 Extrakt würde das 800 Gramm der Wurzel in einer einzigen Verabreichung entsprechen.

Ein typisches Produkt der Nahrungsergänzungs-Verkäufer enthält 50mg eines 1:100 Extraktes. Eine Kapsel enthält somit die Wirkstoffe von gerade einmal 5 Gramm der Tongkat Ali Wurzel. Um die oben genannte Tier-Modell-Studie zu reproduzieren, würde man 80 Kapseln pro Tag benötigen.

Da Tongkat Ali teuer ist, versetzen einige Hersteller ihre Produkte mit Kopien von Medikamenten, meistens Sildenafil und Tadalafil. Sildenafil ist der Wirkstoff in Viagra und Tadalafil ist der Wirkstoff in Cialis.

Jedoch verwenden diejenigen, die angeblich Tongkat Ali verkaufen, nicht Original-Sildenafil oder -Tadalafil von Pharmazeutischen Firmen, sondern billiges Straßen-Sildenafil und -Tadalafil, das in den Küchenlabors von China produziert und nach Malaysia geschmuggelt wird und schliesslich in den angeblichen Tongkat Ali Kapseln endet.

Die San Jose Mercury News berichteten am 11 Mai, 2004, dass Forscher entdeckten, dass Super-x den Wirkstoff von Viagra enthielt. Eine andere Nahrungsmittelergänzung, die Stamina-Rx genannt, enthielt die Wirkstoffe von Cialis, eines anderen Medikaments gegen Erektile Disfunktion.

Stamina Rx wird weiterhin im Internet verkauft, obwohl im Jahre 2003 die FDA (die Amerikanische Gesundheitsbehörde) den Vertreiber von Samina-Rx, Hi-Tech Pharmaceuticals in Georgia, verwarnte, den Verkauf des Produktes zu stoppen.

Der zitierte Artikel ist nicht mehr auf der San Jose Mercury News Internet-Seite vorhanden; eine Kopie des Artikels kann jedoch hier eingesehen werden:
http://www.drugbuyers.com/freeboard/showflat.php?Cat=0&Number=161241&page=0&fpart=1&vc=1

In Malaysia, wo Tongkat Ali Extrakt mehr als 20mal teurer geworden ist, als chinesisches gefälschtes Sildenafil, berichtete die Zeitung New Straits Times, dass das Ministerium für Gesundheit gegen lokale Tongkat Ali Firmen vorgegangen ist.

Auf der Web-Seite der New Straits Times, ist der oben erwähnte Artikel nicht mehr verfügbar, aber er kann auf der folgenden Seite gelesen werden:
http://health.mappibiz.com/mpelembe/Sex_Stimulants.html

Während ich erwähnt habe, dass man bei vielen kommerziellen Tongkat Ali Extrakten sämtliche Kapseln einer Flasche auf einmal schlucken müsste, um eine adäquate Dosierung des Tongkat Ali Extraktes zu erhalten, ist dies in der Praxis nicht empfehlenswert wegen der Ungewissheit über das Vorhandensein von in Küchen-Labors hergestellten pharmazeutischen Produkten, wie Raubkopie von Sildenafil und Tadalafil.

Ein Link, wo sowohl Tongkat Ali als auch die Stamina Rx Nahrungsmittelergänzung, die im San Jose Mercury News Artikel zitiert wird, verkauft werden ist tongkat-ali-herb-testosterone.com. Ich empfehle selbstverständlich nicht, dort zu kaufen. Der Grund ist, dass in Produkten die illegales Sidenafil oder Tadalafil enthalten, diese Wirkstoffe wahrscheinlich nicht von einem amtlichen Hersteller stammen sondern von einem Küchen-Labor in China. Dies kann zu allen möglichen Verunreinigungen führen, die sehr ernsthafte Auswirkung auf den Gesundheitszustand des Verbrauchers haben können. Meiner Meinung nach gibt es triftige Gründe, Tongkat Ali nur von Indonesien, z.B. über www.tongkatali.org zu bestellen (alternative Links: pasakbumi.com, eurycomalongifolia.net). Dies ist ratsam, weil Indonesien das einzige Land ist, in dem Tongkat Ali noch natürlich vorkommt. In Malaysia ist Tongkat Ali mittlerweile eine geschützte Pflanze, und in Thailand und Vietnam, wo es früher Tongkat Ali gab, ist es heute ausgestorben.

Bitte beachten sie, dass während die oben erwähnte wissenschaftliche Studie 200 bis 800 mg des Tongkat Ali Extraktes im Tiermodell verwendeten, die vom Hersteller empfohlene Dosierung für das 1:50 Extrakt von www.tongkatali.org (alternative Links: pasakbumi.com, eurycomalongifolia.net) 1 Gramm für normale Benutzer und 2 Gramm für Bodybuilder ist. Ich nehme selber häufig 3 Gramm, aber ich bin ein langfristiger Benutzer und nehme an, dass ich Tongkat Ali gut vertrage.

Wenn jemand je versuchen sollte, eine signifikante Penis.- und Hoden-Vergrösserung mit noch grösseren Dosen zu zeigen, wäre ein seriöses Vorgehen, die Dosis stufenweise zu erhöhen und keine Dosissprünge z.B. auf 10g zu machen, ohne vorher die Dosen 8, 6, 4 oder 2 Gramm geprüft zu haben.

Wie jedes andere wirkungsame Medikament, kann man auch Tongkat Ali überdosieren. Während ich nie von ein menschliches Todesfall gehört habe, sind Hochdosisexperimente mit Labortieren gemacht worden. In einer Studie, die im Thai Journal of Phytopharmacy im Jahre 1998 veröffentlicht wurde, wurde ermittelt, dass die LD50 (diejenige Dosis bei der die Hälfte der Labortiere sterben) für ein Tongkat Ali wasserbasiertes Extrakt bei 3 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht lag. Für einen 80 Kilogramm Mann, würde dies einer Dosis von 240 Gramm entsprechen (also mehr als 100 mal die vom Hersteller empfohlene Dosierung für Bodybuilder und 15mal die Dosierung die in den oben genannten Tier-Modellen zur Vergrösserung der Sexualorgane verwendet wurde). Es ist nicht überraschend, dass eine typische Eigenschaft der durch Tongkat Ali vergifteten Tiere ihre massiv vergrösserten Geschlechtsorgane waren.

Abschliessend möchten wir bemerken, dass, obwohl es eine tödliche Dosis für Tongkat Ali Extrakt gibt, die Standard-Dosierung einen erheblichen gesundheitlichen Nutzen hat.